Results vom Wochenende 16-18.09.22

MATCHDAY`S für dieses Wochenende

Rückblick auf die Saison 2021/2022 der C1 vom TSV Heiligenrode (U15)

Die U15 vom TSV Heiligenrode begann im September 2021 mit Spannung die Saison 2021/2022 in der Bezirksliga 1 Hannover. Coronabedingt konnte der TSV Heiligenrode leider in den beiden davorliegenden Spielzeiten 2019/2020 und 2020/2021 keine saisonumfassenden Erfahrungen in dieser Spielklasse sammeln. Bereits seit Mitte Juni 2021 bereitete sich das federführend von Thomas Hake-Söhle trainierte Team mit vielen Trainingseinheiten, Taktikbesprechungen, Testspielen und einer teambildenden Kanutour auf die Saison vor. Insgesamt fünf Neuzugänge wurden erfolgreich in die Mannschaft integriert. Es wurde zunächst das Saisonziel „Klassenerhalt“ ausgerufen – es kam dann allerdings erfreulicherweise ganz anders.

Weiterlesen

In der Hinrunde verlor das fast ausschließlich aus Jungs des Jahrgangs 2007 bestehende Team lediglich die beiden Auswärtspartien gegen Steimbke (2:3) und Rehden (1:3); die übrigen fünf Begegnungen wurden allesamt ohne Gegentor gewonnen, so dass Ende 2021 mit 15 Punkten die Herbstmeisterschaft eingefahren wurde. Stolz überwinterte man an der Tabellenspitze. Das Saisonziel wurde angepasst, es lautete nun „Meisterschaft“. Das Spielsystem wurde an diese Zielsetzung neu ausgerichtet. Im April 2022 ging dann endlich wieder mit der Rückrunde los, und zwar mit viel Tempo und Offensivpower. Das Team begann das Punktspieljahr 2022 mit vier Erfolgen hintereinander. Alles lief wie gewünscht und trainiert. Mitte Mai 2022 kam es dann zum entscheidenden Spiel gegen Steimbke. Leider verlor unsere U15 dieses Heimspiel knapp mit 2:3. Es folgten anschließend zwei weitere Siege, u.a. das herausragende 4:0 gegen den ambitionierten Tabellendritten aus Rehden. Bis zum Saisonende fuhr unsere U15 bei insgesamt 11 gewonnenen Partien 33 Punkte ein. Genauso viele Punkte erspielte sich allerdings auch Steimbke, die die beiden direkten Vergleiche mit dem TSV Heiligenrode gewannen und somit verdientermaßen die Meisterschaft feiern durften. Es war für unsere U15 eine Saison der Rekorde; sie kassierte bei den insgesamt 14 Punktspielen lediglich 10 Gegentore und gewann 10 Partien zu Null – das sind beides bemerkenswerte Liga-Bestwerte. Die insgesamt 45 Tore auf der Habenseite wurden von 11 verschiedenen Spielern erzielt.       

Der zweite Tabellenplatz ist als hervorragender Erfolg für die U15 von TSV Heiligenrode zu werten. Das bislang nur auf Kreisebene agierende Team hat einen bleibenden Eindruck in der Bezirksliga Hannover hinterlassen. Die Krönung dieser tollen Spielzeit waren am Saisonende die gewonnenen Fairness-Wertungen: die U15 gewann beide mögliche Titel, und zwar „fairstes Team“ und „fairste Trainer“ im gesamten Bezirk Hannover, der zwei Landes- und drei Bezirksligen umfasst. Aus sportlicher Sicht verabschiedete sich die Mannschaft Anfang Juli 2022 in die Sommerpause mit einem bemerkenswerten Sieg beim „Blitzturnier“ in Vechta, bei dem alle drei Spiele gegen Quitt Ankum und VFL Oythe sowie gegen den 2008er-Jahrgang des Leistungszentrums vom VFL Osnabrück gewonnen wurden.      Von dieser Mannschaft wird man in den kommenden Jahren sicherlich noch viele Positives hören, nicht nur wegen ihrer Spielstärke und des taktischen Spielverständnisses, sondern insbesondere wegen des außergewöhnlich guten Team-Zusammenhalts. Das Trainerteam ist begeistert von dem vorherrschenden Teamspirit, dem netten und hilfsbereiten Umgang untereinander sowie von der sportlichen Entwicklung des Teams und der einzelnen Spieler. So soll es weitergehen !

Die B-Jugend (U17) hat als Meister die Saison in der Bezirkliga beendet

„Eine fast perfekte Saison“

Die U17 / B1 vom TSV Heiligenrode schaffte in der Saison 2021/2022, was noch nie zuvor in Heiligenrode geschafft wurde. Bezirksmeister in der Staffel 1 Hannover. Weiterlesen