Vier heiße Eisen im Pokal-Feuer

Am 17. und 18. Juni 2017 finden in Süstedt die diesjährigen Jugend-Kreispokal-Endspielen des NFV-Diepholz statt. Vom TSV Heiligenrode haben insgesamt 4 Mannschaften das jeweilige Finale erreicht haben; wir vom TSV Heiligenrode stellen somit im kreisweiten Vereinsvergleich die meisten Teams an diesem Pokalwochenende. Wow – das ist eine bemerkenswerte Leistung der aufstrebenden Jugendfußballabteilung beim TSV Heiligenrode. Die sicherlich vielen mitreisenden Zuschauer aus Heiligenrode werden unseren Teams in Süstedt eine tolle Unterstützung sein.

Den Anfang macht am Samstag, den 17.06.2017 um 14:15 Uhr in der D-Jugend-Altersklasse die U12 vom TSV Heiligenrode; hier trifft unser Team vom Trainergespann Colin Pfaff / Luca Ulbricht auf den TUS Sudweyhe. Kurzer Zeit später ist der Anpfiff des Finales der von Tim Engelke trainierten Juniorinnen-Mannschaft vom TSV Heiligenrode in der Altersklasse A/B-Juniorinnen um 15:00 Uhr gegen die JSG Nordwohlde.

Am darauffolgenden Tag, am Sonntag, den 18.06.2017 spielt in der Altersklasse E-Junioren um 12:00 Uhr unsere U10 gegen die JSG Drentwede. Direkt nach Beendigung wird unsere Mannschaft des Trainerteams Timo Jung, Lars Petersen und Luca Raabe die Heimreise nach Heiligenrode antreten, um ab 15:00 Uhr beim dortigen Wassermühlen-Cup anzutreten. Um 14:30 Uhr trifft am 18.06.2017 in Süstedt in der F-Jugend-Altersklasse die von Raphael Hiller und Ronny Baade trainierte U08 vom TSV Heiligenrode auf den SV Mörsen-Scharrendorf.

Wir drücken Euch die Daumen und wünschen viel Spaß bei diesem erlebnisreichen Event!