Die U12 geht mit Top-Tabellenplatzierungen in die Winterpause

Der Saison 2017/2018 verläuft für unsere U12 bislang hervorragend! Die in zwei Wettbewerben antretende Mannschaft steht in beiden Ligen weit oben in der Tabelle. Seit Anfang September sind beide Teams ungeschlagen.

Die in der 7er-Kreisliga gemeldete U12 belegt vor Beginn der Winterpause nach drei Siegen und zwei Niederlagen mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 20:15 den zweiten Tabellenplatz hinter der JSG St. Hülfe-Heede (12 Punkte). Auf den weiteren Plätzen sind in der 7er-Kreisliga der FC Sulingen, die JSG Neuenkirchen und der TSV Weyhe-Lahausen. In dieser Liga werden drei Runden gespielt; jede Mannschaft bestreitet also insgesamt 12 Partien.

Die in der 9er-Kreisliga gemeldete U12 hatte einen kuriosen Saisonverlauf, denn witterungsbedingt mussten insgesamt drei Auswärtsspiele nachgeholt werden. Dieses erfolgte größtenteils im Oktober. In diesem Monat war unsere U12 in einer bestechenden Form; alle Spiele wurden nämlich gewonnen. Nach der inzwischen beendeten Hinrunde steht die U12 mit fünf Siegen sowie einem Unentschieden und einer Niederlage mit einem Torverhältnis von 25:18 sowie 16 Zählern punktgleich mit der JSG Schwaförden an der Tabellenspitze. Da die NFV-Ausschreibung vorsieht, dass bei Punktgleichheit der direkte Vergleich maßgeblich ist und die Begegnung mit der JSG Schwaförden mit 5:4 gewonnen wurde,  hat die U12 in der 9er-Kreisliga somit die Herbstmeisterschaft erreicht. Auf den weiteren Plätzen sind in der 9er-Kreisliga die JSG Mörsen-Twistringen, die TSG Seckenhausen, der TUS Sudweyhe, der TV Stuhr, die JSG Osterholz-Gödestorf und der FC Gessel-Leerßen.

Auch im Pokalwettbewerb läuft es gut für die U12. Nach einem Freilos in der ersten Runde und einem deutlichen Erfolg im Achtelfinale gegen den TSV Weyhe-Lahausen wird mit Spannung erwartet, auf welchen Gegner man im Frühjahr 2018 im Viertelfinale trifft.