U11 tanzt in den Mai als Meister der Kreisliga-Nord

Geschafft! Am Sonntag, den 30.04.2017, krönte die U11 ihre herausragende Leistung in der Saison 2016/2017 mit der Meisterschaft in der Kreisliga-Nord, der höchsten Spielklasse im Landkreis Diepholz für Kinder dieser Altersstufe. Nach 11 von 12 zu absolvierenden Punktspielen belegt die U11 mit 30 Punkten uneinholbar den ersten Tabellenplatz. Die vorzeitige Entscheidung der Meisterschaft wurde bei der Auswärtspartie beim Tabellenzweiten TUS Sudweyhe „klargemacht“.  Die Partie begann nicht gut für die Weiß-Blauen, denn die spiel- und zweikampfstarken Sudweyher gingen nicht unverdient mit 2:0 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause gelang unserer U11 mit einem Schuss aus der zweiten Reihe der Anschlusstreffer. Mit dem Zwischenstand von 1:2 wurden die Seiten gewechselt. Trainer und Team entschieden sich in der Pausenbesprechung, den TUS Sudweyhe in der zweiten Halbzeit noch mehr unter Druck zu setzen. Das gelang! Die Torchancen für unsere U11 nahmen trotz der sehr guten gegnerischen Defensivabteilung kontinuierlich zu. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann soweit – mit einem Fernschuss gelang der Ausgleich. Danach spielte unsere U11 wie befreit auf, so dass drei weitere Treffer gelangen zum 5:2 Endergebnis. Aufgrund des Spielverlaufs in der  zweiten Halbzeit insgesamt betrachtet ein leistungsgerechtes Ergebnis. Glücklich fielen sich die kids beim Abpfiff in die Arme. Nach der Partie wurde die Meisterschaft mit einer Runde Cola gefeiert. Dass diese sogar mit einem deutlichen Vorsprung eingefahren wurde zeigt die überragende Leistung der U11 in dieser Spielzeit. Die meisten Punkte erzielt, dazu auch noch die meisten Tore geschossen und die wenigsten Gegentore kassiert: das bedeutet die verdiente „MEISTERSCHAFT“.