Talentierte Kickerinnen beim VGH-Girls-Cup am 21.05.2017 in Heiligenrode

Am 21.05.2017 fand auf der Sportanlage des TSV Heiligenrode bei herrlichem Frühlingswetter der diesjährige VGH-Girls-Cup statt. Hierbei handelt es sich um ein Talent-Sichtungsturnier, an denen alljährlich Vereine aus den Landkreisen Diepholz und Nienburg teilnehmen. Es war eine tolle Veranstaltung mit etwa 200 teilnehmenden Mädchen und fast ebenso vielen Zuschauern.

Es fanden an diesem Sonntag zeitgleich zwei Turniere statt. Zum einen ein E-Junirorinnen (Jahrgänge 2006/2007) mit 5 teilnehmenden Teams statt. Hier wurde der Turniersieger in einer Gruppe mit 5 teilnehmenden Teams ausgespielt. Bei diesem Vergleich ergaben sich folgende Platzierungen: 1. Erichshagen, 2. Barrien, 3. Sebbenhausen. Zeitgleich wurde ein D-Juniorinnen-Turnier (Jahrgänge 2004/2005) mit insgesamt 15 teilnehmenden Teams durchgeführt. Hier setzte sich in einem spannenden Finale Okel mit 1:0 gegen Uchte durch; den dritten Platz erzielte Weyhe-Lahausen.

Eine bemerkenswerte Leistung beim Turnier für die D-Alterklasse vollbrachte die Mädchenmannschaft vom TSV Heiligenrode; obwohl durchschnittlich 2 Jahre jünger als die gegnerischen Teams erreichte sie nämlich das Viertelfinale. In der Vorrunde gewannen sie mit 3:0 gegen Nendorf und mit 1:0 gegen Erichshagen. Niederlagen mussten in der Vorrunde gegen die beiden späteren Finalteilnehmerinnen aus Okel (0:2) und Uchte (0:1) hingenommen werden. Bei der anschließenden Viertelfinal-Begegnung ließen die Kräfte gegen die körperlich überlegende Mannschaft aus Sebbenhausen etwas nach, so dass man 0:3 unterlag. 10 Tage nach dem Gewinn der Meisterschaft in der E-Juniorinnen-Kreisliga war die Teilnahme an diesem D-Juniorinnen-Turnier eine tolle Herausforderung für die jungen Kickerinnen aus Heiligenrode; es wurde deutlich, dass sie ohne Bedenken in der kommenden Saison auch in der D-Altersklasse bestehen können.

Ein großes Dankeschön an die vielen Helfer, die tatkräftig zum Gelingen dieser Großveranstaltung beitrugen. Colin, Luca U., Chrissi und Luca R unterstützen die Talentsicher-Sichter vom NFV und DFB, Tim E. agierte als Turnierleiter und die Spielereltern der Heiligenroder Mädchenmannschaft versorgten die Teilnehmerinnen und Zuschauer mit einem tollen Catering.