Der Franzosenaustausch ist vorüber. Die Freude steigt aufs nächste Jahr!

Fünf sonnige, erlebnisreiche Tage liegen hinter dem TSV Heiligenrode und seinen französischen Austauschpartnern vom CO Laigné-St.Gervais. Es haben sich inzwischen viele feste Freundschaften gebildet, es sind aber immer auch neue Jugendliche dabei. Zur Begrüßung hatte sich auch Bürgermeister Thomsen eingefunden.

In diesem Jahr stand neben sportlichen Events ein Ausflug nach Bad Zwischenahn mit einem Besuch einer Rhododendronzucht-Anlage auf dem Programm. Die Jugendlichen amüsierten sich inzwischen in Bremen. Am Vatertag ging es per Fahrrad oder Kutsche zum Gut Varrel, wobei ein Halt beim Mahnmal in Obernheide eingelegt wurde.

Den Abschluss bildete wie immer eine Feier für alle Teilnehmer im „Hackfelder Dorfkrug“.

Am Sonntag hieß es dann Abschied nehmen mit dem Versprechen „à la prochaine“, „bis zum nächsten Mal“ in Frankreich.

 

Der Franzosenaustausch findet jährlich statt. Nächstes Jahr besuchen wir über Himmelfahrt wieder unsere Freunde in Frankreich.

Wenn ihr auch an einem solchen Austausch Interesse habt, dann meldet euch gern!